Sonntag, 30. Juli 2017

ALTE LIEBE....



....rostet nicht, oder doch:)?

Also in Bezug auf Stricken ist zwar die Liebe dazu nicht weniger geworden,

dafür sind meine Fingerchen aber in den letzten Jahren

ganz schön aus der Übung gekommen!

 Wenigstens habe ich das Stricken nicht ganz verlernt,

ist wohl doch so wie Fahrradfahren!







Bevor ich vor 5 Jahren von heute auf morgen mit dem Nähen begonnen 

hatte, habe ich davor sehr viel gestrickt.

Decken, Kleidchen, Jacken, Teddybären, Kissen - 

es war wie eine Sucht!

Das Nähen hat dann aber soviel Zeit eingenommen, 

dass ich nicht mehr zum Stricken gekommen bin.

Schade eigentlich!







Gerade zur rechten Zeit erhielt ich vor ein paar Wochen eine 

sehr nette Anfrage von 


ob ich Lust hätte, eines ihrer Stricksets zu testen.

Da gerade der Urlaub vor der Tür stand und ich sowieso nie nichts tun kann,

sagte ich spontan zu.









 Die Auswahl an Sets ist riiiiiiesig, 

die Modelle alle total stylish und vor allem megatrendy,

es fiel mir gar nicht leicht, mich zu entscheiden.

Sicherheitshalber fiel meine Wahl auf das 


einem Top mit Schwierigkeitsgrad einfach;)!






Das Strickset enthält die Wolle, in meinem Fall ganz weiches Baumwollgarn,

die Stricknadeln, die Nadeln zum Vernähen der Fäden,

ein Label zum Einnähen und die Anleitung.

Das Set kam also mit in den Urlaub, 

es hat mir richtig Spass gemacht, 

wiedermal zu Stricken.

Und es war wirklich, wie angegeben,

megaleicht zu stricken!

Zu Hause angekommen, stickte ich noch 2 kesse 

Bienchen, die Stickdatei dazu ist die neue

OMG WILD  - Datei von Hamburger Liebe,

ihr bekommt sie über Kunterbunt Design!







Es ist schon ein besonders nettes Gefühl,

etwas Selbstgestricktes zu tragen, 

steckt doch jede Menge Zeit, Liebe und Arbeit darin! 

Gerne stricke ich mir im nächsten Urlaub wieder etwas,

vielleicht sogar mal wieder zwischendurch zu Hause beim Fernsehen!

Ihr Lieben, raus mit der Sprache, wer von Euch schwingt zwischendurch auch mal die 

Stricknadeln?

Schönen Sonntag noch,

Eure Daxi




Stickdatei: Kunterbuntdesign

Tasche Lacoste, Schuhe Miss KG

+++ dieser Post enthält Werbung +++






Kommentare:

  1. Liebe Daxi,
    schön ist dein Top. Und es steht dir ganz hervorragend.
    Ich stricke immer phasenweise, dann aber sehr gerne.
    Beim Fernsehen kann ich das allerdings nicht gut. Ich brauche aber immer ein Hörbuc oder Hörspiel, damit ich mich nicht langweile. Liebe Grüße, Julia
    Ich brauche immer ein Hörnchen oder Hörspiel, damit ich mich nicht langweile.

    AntwortenLöschen
  2. Ich! *lach*
    Wobei derzeit ist es grade die Häkelnadel - ein Hai für die Einschulung von meinem Sohn. Nur noch 2 Wochen und ich bin nicht fertig. *jetzt mal sachte in Panik ausbrechen*

    LG
    Zottellotte Sonja

    P.S. Aber es ist weniger geworden - leider

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Top ist das geworden, ein perfektes "Wiedereinsteigerstück". Ich habe früher viel gestrickt, dann eher genäht, in letzter Zeit ist es ungefähr halbe-halbe. Ich finde beides toll - beim nähen sieht man viel schneller Ergebnisse als beim stricken, dafür ist stricken irgendwie kontinuierlicher, man strickt einfach und hat nicht siebenundzwanzigmillionen verschiedenen Schritte, bis man fertig ist.

    Sicher kennst Du www.ravelry.com, oder? Unbedingt empfehlenswert für Strickerinnen!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Anregung, jede Meinung von Euch!